Handlungsempfehlungen

Das Landesjugendpfarramt Oldenburg empfiehlt allen Akteur*innen in der Kinder- und Jugendarbeit dringend eine besondere Abwägung von rechtlich erlaubten Angeboten. Nicht alles was erlaubt ist, ist in diesen besonderen Zeiten auch verhältnismäßig – zum Wohle der uns anvertrauten Kindern- und Jugendlichen, ihren Familien und Angehörigen sowie deren Kontaktpersonen.

Wir empfehlen eine Orientierung an den Infomails des Landesjugendrings.